Gesundheitlicher Aspekt

Der Gesundheitliche Aspekt der Prostata Stimulation kann viele Männer dazu langfristig überzeugen.
Die zusätzliche Stimulation beim Sex durch Spielzeuge oder Dildos ist schon lange kein Tabu mehr und wird häufig in heimischen Betten praktiziert. Aber nur die wenigsten wissen, dass solche Stimulationen durch „Gerätschaften“ auch gesundheitliche Vorteile haben. Die Prostata ist der so genannte G-Punkt des Mannes.
Beim Einführen eines Prostata Stimulators kann ein Mann auch ohne das er selbst oder der Partner/in den Hoden oder Penis berührt zum Orgasmus kommen. Der Dildo stimuliert die Prostata so sehr, dass ein Mann dadurch ein steifes Glied bekommen und Ejakulieren kann. Durch häufigeres benutzen gewöhnt sich der Mann und seine Prostata an dieses Gefühl, somit ist es ihm möglich, den Orgasmus auch hinaus zu zögern.
Aber das ist bei weitem nicht der einzigste Vorteil. Es gibt viele gesundheitliche Aspekte einer Prostata Stimulation.

Gesundheitlicher Aspekt Vorteile!

Gesundheitlicher Aspekt
Gesundheitlicher Aspekt
Wenn der Stimulator bereits in den After eingeführt ist, arbeitet die Muskulatur der Prostata und des Anus.
Sie zieht sich zusammen und entspannt sich auch wieder. Das stärkt das Muskelgewebe und trainiert auch die Prostata.
Die Muskel am Damm, Anus und Prostata werden so trainiert, dass das Einführen eines Stimulators auch Harninkontinenz vorbeugen kann.
Ein weiterer gesundheitlicher Aspekt der Prostata Stimulation liegt darin, dass der Mann durch gezielte und häufige Einsätze genau wie eine Frau in der Lage ist Multiple Orgasmen zu bekommen.
Die Prostata lässt sich auch äußerlich über die Perenium (Dammregion) stimulieren, dies ist aber nicht ganz so effektiv wie die innere Stimulation.
Durch die Stimulation der Prostata wird die Durchblutung stark angeregt. Dies beugt Erkrankungen wie z. B. Krebs vor.
Ausserdem kann man bei der Stimulation durch die Finger auch unregelmäßigkeiten feststellen. Zum Beispiel ob die Prostata vergrößert ist oder ob sie unregelmäßigkeiten aufweist. Im gesunden Zustand sollte sich die Prostata beim Liebesspiel so anfühlen, wie eine Nase. Auch die Oberfläche sollte eine regelmäßige Struktur aufweisen. Sollte dies bei Ihnen nicht der Fall sein, holen Sie sich bitte fachlichen Rat bei einem Arzt.
Zusammengefasst kann man sagen, dass die Prostata Stimulation nicht nur für Lust sorgt, sondern auch viele positive gesundheitliche Aspekte aufweist. Bessere Durchblutung, training für die Muskeln, bemerken von unregelmäßigkeiten, vorbeugen von Harninkontinenz, Multiple Orgasmen. Wenn Ihr Partner/in sich nicht traut, Ihnen die Prostata zu stimulieren und Sie es nicht selbst tun wollen, können Sie sich auch an ein Tantrazentrum wenden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie von erfahrenen Angestellten Bedient werden.
Es ist es im übrigen nicht wichtig, ob Sie immer einen Dildo benutzen. Ihr Partner/in oder Sie selbst können diese Vorteile auch nutzen, wenn Sie Ihre Finger einsetzen. Wenn Sie Ihre Prostata durch Finger selbst stimulieren oder stimulieren lassen dann achten Sie darauf, dass Sie keine langen Fingernägel haben, das wäre kontraproduktiv. Bessere Stimulation können Sie jedoch nur mit den richtigen Hilfsmittel erreichen.
Und nun viel Spaß beim trainieren, ausprobieren und genießen!