Prostata stimulieren


Prostata stimulieren – warum? – womit? – wie?

Die Prostata richtig stimulieren mit dem richtigen Sexspielzeug. Durch gute Stimulation kann der Höhepunkt deutlich verbessert werden. Die Prostata, der G Punkt des Mannes, kann durch viele verschiedene Stimulationsarten angeregt werden. Jedoch wird durch einen entsprechenden Stimulator der Höhepunkt und das Lustempfinden deutlich verbessert.

Testsieger!

Das Luxusproduktder Prostata Stimulation, findest du in diesem Artikel.
Dieses Produkt überzeugt in fast allen Kategorien, jedoch vom Preis ein absolutes Luxus Produkt.

Aktuelle Angebote!

Welche Stimulatoren sind derzeitig sehr gefragt und werden am meisten verkauft?Derzeitiger Bestseller!

Prostata Stimulation!

Alles über die Stimulation der Prostata und was damit noch zusammen hängt! Die richtige Stimulation.

Ratgeber für Fragen!

Wenn Sie Fragen haben, werden diese hier in den Beiträgen beantwortet und klar gestellt!

 

 

Die Prostata Stimulatoren!

Prostata stimulieren
Prostata Stimulator von LELO

Wenden wir uns nun dem Gebiet der künstlichen Prostata-Stimulatoren zu. Die reichliche Nutzung eines Gleitmittels ist dabei unerlässlich. Die Anwendung eines solchen “Spielzeuges” kann aber bei einer Selbstmassage ausgesprochen hilfreich sein. Besonders, wenn dem Mann eine notwendige Gelenkigkeit für eine Fingerstimulation fehlt. Somit sollte man die Hilfsmittel der heutigen Zeit nutzen. In den meisten Fällen besitzen sie ein abgebogenes Ende, somit ist eine genaue Platzierung möglich  und eine deutlich bessere Erregung.

Prostata stimulieren
Prostata Vibrator von Lumunu

Wichtig ist, dass am Ende des Stimulators eine Verdickung hat, welche das komplette einführen unmöglich macht.
Es kann an dieser Stelle nicht von dem Prostata-Stimulator gesprochen werden. Dazu sind die individuellen Geschmäcker und Vorstellung der Handhabung zu unterschiedlich.

Als Orientierungshilfe einige durchschnittliche Angaben für die Kaufentscheidung.

Prostata stimulieren
Prostata Stimulator von Lumunu

Da ein Prostata-Stimulator für eine bedeutsame Situation genutzt wird, sollte die Auswahl bedacht und dennoch mit Neugierde geschehen.
Das vorwiegende Material ist medizinisches Silikon. Die Größen schwanken zwischen Acht-
und Dreizehn Zentimetern Länge und mit Durchmessern bis zu Dreißig Millimeter. Wenn die Finger-Stimulation auch noch so wunderbar ist, kann es mit einem vibrierenden Gerät um ein Vielfaches schöner und wirkungsvoller sein.
Als ein vielseitiger Stimulator ist der Stronic Zwei Pulsator bekannt. Dieser vibriert nicht nur, sondern pulsiert und stößt sanft oder hart zu. Mit einem umfangreichen Bediensegment ist es möglich die Einstellungen so wie es gewünscht ist, einzustellen.
Die meisten Stimulatoren besitzen Vibrationen deren Abstufungen zwischen Drei und Zehn verschiedenen Stärken liegen. Die notwendige Energie wird aus integrierten, oder in einer Fernbedienung liegenden, Batterien bezogen.
Sowie technische Unterschiede bei diesen Toys vorhanden sind, so gibt es auch in dem Design eine interessante Bandbreite. Die Auswahlmöglichkeit an Farben und Formen bieten hier für jeden Geschmack ein vielseitiges Angebot. Die am meist gekauften Geräte haben U-Formen, einen geraden Schaft oder eine Kugelketten-Form.

 

Hintergrund der Stimulation!

Die Prostatastimulation wird auch Prostatamassage oder griechische Massage genannt.
Der Prostata Massage wird eine weltweite heilsame Wirkung nachgesagt. In der asiatischen Kultur wird diese Methode als vorbeugende Maßnahme zu Prostatabeschwerden angewendet.

Quelle Youtube ( erstellt von 61MinutenSex )

In der orientalischen Medizin genießt sie den Ruf, für eine gute Gesundheit und ausgeprägter Manneskraft zu sorgen.
Sie kommt sowohl im tierischen- als auch im menschlichen Bereich zum Einsatz.
Zum Zwecke von privaten Züchtungen und zur zoologischen Fortpflanzung wird, durch veterinäres Prostata stimulieren, Sperma gewonnen.
Das Prostata stimulieren geschieht bei Menschen seltener aus diesem Grund.
Abgesehen von medizinisch notwendigen Stimulationen, hat sie außerdem auch als erotische Stimulation Einzug gehalten. Die Prostata-Stimulationen soll in erster Linie der sexuellen Erregung, beziehungsweise dem Erreichen eines Orgasmus, dienen.

Die Prostatastimulation wird auch Prostatamassage oder griechische Massage genannt.
Der Prostata Massage wird eine weltweite heilsame Wirkung nachgesagt. In der asiatischen Kultur wird diese Methode als vorbeugende Maßnahme zu Prostatabeschwerden angewendet.
In der orientalischen Medizin genießt sie den Ruf, für eine gute Gesundheit und ausgeprägter

Varianten der Prostata Stimulation!

Dabei gilt es zwischen zwei Varianten zu unterscheiden.
Die direkte-(interne-) und die indirekte (externe) Stimulation.
Zunächst alles wichtige zur internen Stimulation:
Zum Prostata stimulieren wird ein Finger in den After eingeführt und in Richtung Bauch gebeugt. Alternativ sind künstlichen Stimulatoren von einigen Anbietern auf dem Markt.
Der eingeführte Finger oder der Stimulator muss mit Gleitmittel eingerieben werden. Er wird etwa sechs bis acht Zentimeter vorsichtig eingeführt, um dann an der Darmwand eine Walnussgroße Kugel zu spüren. Das ist die Prostata. Was bei den Frauen der G-Punkt ist, das ist bei Männern diese Lustknospe. Durch beidseitiges massieren wird eine Steigerung der Erregung hervorgerufen.

Die Stimulationsarten!

Prostata Stimulieren
Prostata Stimulieren

Die externe Stimulation:
Diese Art von Prostatastimulation eine von außen durchgeführte Massage.
Dabei wird der Raum, der Damm, zwischen Hodensack und After mit leichtem Druck massiert.
Obwohl diese Methode als angenehm empfunden wird, ist sie aber nicht so intensiv wie die interne Stimulation, und somit bleibt das erwünschte Ergebnis oft aus.
Aber durch die Vibration eines Massagegerätes, wird durchaus eine bessere Wirkung erzielt. Daher erfreut sich der vibrierende Stimulator, der auch zur externen Stimulation genutzt wird, einer zunehmenden Beliebtheit.

Nutzen, Prostata stimulieren!

Neue Sexerfahrungen durch Prostata-Stimulationen.
Wer diese sexuellen Stimulation in einer genussvollen Art und Weise kennen gelernt hat, möchte in seinem Sexualleben nicht mehr darauf verzichten.
Oft werden nie dagewesene Orgasmen voller Sinnlichkeit und Erfüllung erreicht.
Eine Prostata-Stimulation kann der Mann selber machen, oder sich von einer/einem Partnerin/Partner verwöhnen lassen.
Eine bequeme entspannte Körperhaltung erleichtert das Eindringen in den After.
Die Rückenlage mit angezogenen Knien ist eine, der am weitesten, verbreitete Liegeposition.
Die Seitenlage wird aber ebenfalls von vielen bevorzugt.
Sie ist bestimmt bei einigen aus der Fahrschule als stabile Seitenlage bekannt.
Dabei ist ein Bein angewinkelt und ein Bein ausgestreckt,
Idealerweise beginnt die Stimulation erst, wenn schon eine Erektion besteht.
Da die Prostata erst ab einer starken Erregung als erogene Zone aktiv wird, ist die Effizienz dann am größten.
Am wirkungsvollsten ist diese Massage kurz vor dem Orgasmus.
Das sanfte und rhythmische Prostata stimulieren bewirkt das Zusammenziehen der Muskulatur der Prostata und des Beckenbodens. Die Empfindungen gleichen denen, die einem männlichen Höhepunktes ähnlich sind. Dabei kommt es aber nicht zum Samenerguss. Es wird zunächst nur ein Sekret der Prostata abgegeben.
Dieses ist ein wichtiger Bestandteil des Spermas. Ohne das Sekret würden die Spermien den Weg zum Eierstock nicht überleben.
Zusammen mit einer Stimulierung des Gliedes, ist das Prostata stimulieren für viele ein total erfülltes Sexualerlebnis, bei dem es dann zum Samenerguss kommt.

Welche Detailangabe ein anspruchsvollen Stimulator beinhalten sollte, zeigt die folgende Auflistung

Prostata Stimulieren
Prostata Stimulieren
  • Material: med. Silikon – Wasserfest für Spiele unter der Dusche
  • Technik: Unterschiedliche Vibrations-Intensitätenleiser und starker Motor
  • Optik: Formbeschreibung – Gewicht- und Maßangaben
  • Hinweise zur Anwendung und Reinigung
  • Die Preise liegen in einem angemessenen Segment.

Als bemerkenswertes Gerät muss eine Variation noch erwähnt werden.
Es handelt sich dabei um Modelle mit einer elektrisch leitenden Kugel, durch die leichte Elektroimpulse gesendet werden. In einem Impulsgerät, zum Beispiel ein Tens-Gerät, werden feine, reizende Stromstöße erzeugt, die über die Kugel eine intensive Stimulation bereiten.

Auf dem Markt vertretene Firmen sind unter Anderen:
Bellavib, Lumunu passion product, Orion, P.E.S., Greenpinecone, Xocity, Fun factory.

Als unterstützende oder vorherige Lehrnhilfe sind, dieses Thema betreffend, DVDs im Handel.

Vorsichtsmaßnahmen!

Vorsichtsmaßnahmen bei der direkten Form des Prostata stimulieren.
Zur Fingerstimulation muss Wert auf kurze Fingernägel gelegt werden. Die Benutzung eines Einmalhandschuhs ist angeraten. Bei der internen Stimulation ist die reichliche Nutzung von Gleitmitteln eigentlich eine Selbstverständlichkeit.
Dass eingeführte künstliche Stimulatoren keine scharfen Kanten haben dürfen, versteht sich wohl ebenfalls von selbst.
Hat die Prostatastimulation ohne Kondom oder Fingerling stattgefunden, ist eine gründliche Reinigung der Hände oder des Stimulators nötig.
Diese kleinen Unannehmlichkeiten sind verschwindend gering, im Vergleich zu dem genussvollen Erlebnis.

Gesundheitlicher Aspekt

Auch wenn viele es nicht wissen oder gar wahr haben wollen, ist eine Prostata Massage auch ein wesentlicher gesundheitlicher Aspekt. Hier können gerade in diesem Bereich viele Erkrankungen vorbeugend behandelt werden, sodass sie nicht ausbrechen.